News Archiv

Selten haben wir uns so über Müll gefreut - DANKESCHÖN!

Aber nicht irgendwelchen Müll, sondern die Kunststoff- und Wachs-Verpackungen von Babybel, den Käseprodukten, die wir seit einiger Zeit für das Recyclingprogramm von TerraCycle sammeln. Die gesammelten Babybel Verpackungsmaterialien werden in ihre Einzelteile getrennt und die verschiedenen Materialien (Kunststoffe, Metalle, Fasern u. a.) wieder in einen Rohstoffzustand gebracht. Diese recycelten Rohstoffe können dann von Herstellern genutzt werden, um neue Produkte aus recycelten Materialien zu machen.

Eure Käseverpackung könnte also in einer Gießkanne wiedergeboren werden.

Jeder von Euch kennt die kleinen roten Käsesnacks von Babybel. Doch wusstet Ihr, dass es ein Recyclingprogramm für die Kunststoff- und Wachsverpackungen gibt?

In Deutschland landen jedes Jahr zahlreiche Babybel Verpackungsmaterialien in der Müllverbrennung. Das Unternehmen arbeitet mit TerraCycle zusammen, um diesem enormen Ressourcenverlust entgegenzuwirken.

Ihr könnt helfen, die Umwelt zu schützen, indem Ihr die Verpackungen sammelt und in unsere große Box am Grenzweg 27 in Frankenberg werft. Wir schicken diese zurück und Ihr tut doppelt Gutes: der Bildungsverein erhält wie bei der Stiftesammlung eine Bonusgutschrift und aus den gesammelten Materialien wird vielleicht Eure neue Gießkanne hergestellt.

Wichtig: bitte ausschließlich Verpackungen von Babybel und OHNE Käse einwerfen ;-)