Sei dabei, wenn wir erfahren, wie aus Braunkohle Strom und Wärme für tausende Menschen in Leipzig und Umgebung entsteht.

Das Kraftwerk Lippendorf ist ein Gemeinschaftskraftwerk der LEAG und des süddeutschen Energieversorgers EnBW. Beiden gehört jeweils ein Kraftwerksblock der modernen Doppelblockanlage. Für den Betrieb des Kraftwerks ist die LEAG zuständig.

1.840 MW Installierte Leistung

330 MWth Fernwärmeleistung

6,8 Mrd. kWh Stromerzeugung Block R 2019

Das Kraftwerk Lippendorf ist ein Gemeinschaftskraftwerk der LEAG und des süddeutschen Energieversorgers EnBW. Beiden gehört jeweils ein Kraftwerksblock der modernen Doppelblockanlage. Für den Betrieb des Kraftwerks ist die LEAG zuständig.

1.840 MW Installierte Leistung

330 MWth Fernwärmeleistung

6,8 Mrd. kWh Stromerzeugung Block R 2019

Das Kraftwerk hat eine eigene Ausbildungsstätte, in der rund 100 junge Leute einen Beruf erlernen. Ausgebildet wird ausschließlich in gewerblich-technischen Berufen. Zur Zeit sind dies Elektroniker/-in für Betriebstechnik, Industriemechaniker/-in und Mechatroniker/-in sowie Studenten der Kooperativen Ingenieurausbildung (KIA) von der Hochschule Zittau/Görlitz.

Für ihr überdurchschnittliches Engagement in der Berufsorientierung sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung verlieh die Industrie- und Handelskammer (IHK) Leipzig der Ausbildungsstätte im Jahr 2015 den Bildungspreis "edward".

Besonders beliebt ist auch der Blick vom über 163 Meter hohen Kesselhausdach in das Leipziger Neuseenland. Hier können die Gäste sehen, wie aus einer von Landwirtschaft und Bergbau geprägten Region eine wasserreiche Erholungslandschaft für den Ballungsraum Halle/Leipzig entstanden ist.

Quelle: https://www.leag.de/de/geschaeftsfelder/kraftwerke/kraftwerk-lippendorf/