Natürlich mittendrin - Geschichten am laufenden Band

Wieso sich eine Eule im Dunklen fürchtet, erfahrt Ihr in einer spannenden Geschichte bei "Licht und Wein", der Veranstaltung der Frankenberger Händler am Abend des 20. Septembers.

Dass der Bildungsverein Frankenberg/Sa. e.V. neben den vielen Angeboten zur Berufsorientierung auch die Bildung der Kinder und Jugendlichen unserer Stadt sehr am Herzen liegt, konnte der interessierte Leser den vielen regelmäßig erscheinenden Berichten darüber in verschiedenen Medien bereits entnehmen.

Nur am bundesweiten Vorlesetag im Herbst in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen der Stadt vorzulesen, reichte deshalb bald nicht mehr aus.

Neben der Landesgartenschau wurde in diesem Jahr ein Skulpturenpfad in Frankenberg/Sa. errichtet. Eine Portraitbüste in einer Konche des Martin-Luther-Gymnasiums Haus II zeigt Heiner Müller, einen der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, welcher 1948 in Frankenberg sein Abitur ablegte.