Am 21.10.17 10-18 Uhr - Ausbildung – Studium – Beruf

Die Ausbildungsmesse des Bildungsvereins findet im Bildungszentrum Frankenberg statt.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.bewhatever.de

Liebe Firmen, nutzt diese Möglichkeit Euch zu präsentieren und Eure Mitarbeiter von morgen kennenzulernen – wir freuen uns auf Euch!

Der Bildungsverein hat den LVB Lernen e.V. eingeladen, der einen Abend zum Thema „Das Lernen lernen“ gestaltet am 11.09.2017 um 19:30 Uhr in der Aula des Bildungszentrums.

Wie lerne ich effektiv, so dass auch etwas dabei hängen bleibt?

Wir versprechen einen Abend voller Unterhaltung und mit Praxisbeispielen, die Ihnen aus dem Alltag sicher bekannt vorkommen werden. Die zahlreichen konkreten Tipps können sie gleich ab dem nächsten Tag mit Ihrem Kind ausprobieren und werden sehen, dass sich der Lernerfolg schnell einstellen wird.

Das Beste: die Veranstaltung ist für Sie kostenlos - Spenden sind natürlich gern gesehen!

Ihre Anmeldung unter www.bverein.de/lvb ist zwingend erforderlich!

An dieser Stelle möchten wir auf ein weiteres spannendes Projekt des Bildungsvereins aufmerksam machen:

Im Herbst und Anfang des neuen Jahres findet für alle Kinder der 3. und 4. Klassen der Astrid-Lindgren-Grundschule im Hort ein qualifiziertes kombiniertes Gewaltpräventionstraining statt, für das wir dringend finanzielle Unterstützung benötigen.

Aus, aus, das Spiel ist aus - also das Projekt KlangFARBEN unsererseits.

Über 50 Stunden am Grill, Samstag und Sonntag vor dem Gymnasium mit Zuckerwatte und Röllchenrutsche, Samstag beim enviaM Städtewettbewerb geradelt, das mit unseren wenigen Mitgliedern, mit Kränkeleien, Auas und Zeitmangel, aber doch so einigen wunderbaren Unterstützern, die Luft ist trotzdem raus.

Wir hoffen, Ihr hattet Spaß - wir hoffen, Eure Kids hatten Spaß!

 

„Mit gebrauchten Schuhen Gutes tun“: Unter diesem Motto sammelt der Bildungsverein Frankenberg/Sa. e.V. mit der Aktion „Shuuz“ gebrauchte Schuhe für einen guten Zweck.

Diese Aktion hilft dem Verein und seinen geförderten Kitas und Schulen, ganz einfach aus alten Schuhen noch bares Geld zu machen. Man schickt die Schuhe kostenlos zu SHUUZ, die mit Kolping Recycling kooperieren. Für jedes Kilogramm bekommt man etwas Geld gutgeschrieben, das dann den Kindern zu Gute kommt.