Good Vibrations im Hort

Was haben ein Moosgummiklötzchen, eine Zahnbürste, Knopfzelle, Klebeband und Vibrationsmotor gemeinsam? Nichts!

Die Kids im Hort der Astrid-Lindgren-Grundschule hatten heute jedoch trotzdem reichlich Spaß damit, denn wir haben Zahnbürstenroboter gebastelt. Mit bunten Wackelaugen, Pfeifenreinigern und Federn entstanden so die lustigsten Geschöpfe - unter anderem Roboter "Volker", dem eine Spritztour über die gesamte Hortetage gelang.

Freitag geht's weiter zusammen mit dem DARC e.V. Ortsverband Mittweida - Morsepieper stehen auf dem Programm.

Zurück

Einen Kommentar schreiben