Maker Faire Sachsen 24.03.

Am 23./24.3. findet in Chemnitz erneut die Maker Faire Sachsen statt.

Eine Maker Faire ist eine Plattform für Maker, um ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren – vom Hobbyprojekt bis hin zum Prototypen.

Anfassen und Ausprobieren stehen im Vordergrund. Geboten werden viele interessante Mitmachstationen, ergänzt um spannende Vorträge und Workshops.

Speziell das Thema Education wird großgeschrieben. Kinder und Schüler werden auf eine kreative und spielerische Weise für Wissenschaft, Technik und den lustvollen Umgang mit Materialien und Werkzeugen begeistert. Spaß haben steht im Vordergrund.

Indirekt wird Begeisterung für die klassischen MINT-Berufe geweckt. Eine Maker Faire vereint traditionelles Handwerk und Zukunftstechnologien wie das Internet of Things.

Wir bieten für beide Tage eine Mitfahrgelegenheit für Kinder und Jugendliche an. Die Fahrt ist kostenlos, lediglich der Eintritt i.H.v. 5€ (6-15 Jahre) bzw. 8€ (ab 16 Jahren) ist selbst zu bezahlen. (Vor Ort können zusätzliche Kosten für Materialien und Bausätze entstehen.)

Abfahrt ist an beiden Tagen um 13 Uhr auf dem Parkplatz an der Sporthalle am Bildungszentrum, Max-Kästner-Str. 21 in Frankenberg. Eine Anmeldung ist ausschließlich über u.s. Formular möglich und zwingend erforderlich aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl.

Ort: Stadthalle Chemnitz

Zurück