Flughafen Dresden 2018

Flughafen als Urlauber kennen viele - aber wie sieht es hinter den Kulissen aus? Wir fahren mit 16 Kids zum Flughafen Dresden mit berufsorientierendem Programm.

  • Treffpunkt ca. 08:00 am Bahnhof Frankenberg, Haus der Vereine
  • Fahrt zum Flughafen Dresden
  • Beginn 09.30 Uhr an der Flughafen Information
  • anschließende Sicherheitskontrolle
  • 10.00 Uhr – 10.45 Uhr Besuch der Wetterwarte
  • 10.45 Uhr – 11.30 Uhr Feuerwehrbesichtigung mit Erklärungen zum Wachablauf und Vorführung Löschpanther
  • 11.30 Uhr – 12.00 Uhr Besichtigung der Winterdiensthalle und der Bodendienstabfertigungshalle
  • 12.00 Uhr – 13.00 Uhr Besichtigung Flughafen Terminal, Erklärung der Geschichte und der Zukunft) und Besichtigung des legendären Rumpf der „152“ und Hubschrauber Mi-2
  • ca. 13.00 Uhr Ende des Programms am Flughafen Dresden
  • Rückfahrt

Dies ist explizit KEIN Ausflug nur zum Spaß, den Kids werden mögliche Berufe/Berufsbilder im Flughafenbetrieb gezeigt, auch Verstehen der englischen Sprache ist sinnvoll.

Abflugebene des Flughafen Dresden Terminals

Abflugebene des Flughafen Dresden Terminals (© Flughafen Dresden GmbH, Michael Weimer)

Pushback am Airbus A320-200 D-AIPL "Ludwigshafen am Rhein" von Lufthansa aus/nach Frankfurt am Main am 25. Juli 2015 in Dresden

Pushback am Airbus A320-200 D-AIPL "Ludwigshafen am Rhein" von Lufthansa aus/nach Frankfurt am Main am 25. Juli 2015 in Dresden (© Flughafen Dresden GmbH, Michael Weimer)

Ort: Flughafen Dresden

Teilnehmer min./max.: 12/16, angemeldet: 15, frei: 1

Anmeldeschluss. Es ist keine weitere Anmeldung mehr möglich.

Zurück